Schlagwort-Archive: Auftrags- und Projektzeiterfassung

Wolf Systembau GmbH – Vereinheitlichung und Optimierung der Personalzeiterfassung

Ausgangssituation

Für die beiden Niederlassungen in Österreich mit insgesamt 700 Mitarbeitern erforderte die Personalzeiterfassung, die aus drei verschiedenen, voneinander unabhängigen Systemen bestand, einen hohen Aufwand durch die manuelle Eingabe und bot keine Plausibilitätsprüfung.

Zielsetzung

Vereinheitlichung, Automatisierung und Optimierung des gesamten Personalzeiterfassungssystems in der Administration, im Werk und auf der Baustelle.

Folgende SIS-Module sind im Einsatz:

Umsetzung

Einführung der SIS-ePZE Personalzeiterfassung mit Schichtmodell inklusive automatischer Schichterkennung sowie Gleitzeit-, Teilzeit-, Fixzeit- und Pauschallistenmodell. Inbetriebnahme der SIS-AZE für technische Mitarbeiter und des SIS-ePZE OfflineClients zur Zeiterfassung der Mitarbeiter auf der Baustelle.

 Das Leistungsspektrum umfasst unter anderem folgende Kernfunktionen:

  • Führung und Wartung der Personalstammdaten
  • Urlaubs- und Zeitausgleichssalden
  • Bereitstellung der erforderlichen Daten gemäß den Kollektivverträgen
  • Automatische Berechnung der Reisekosten und diverser Zuschläge
  • Zeitsaldenanzeige am Zeiterfassungsterminal
  • Einfache Datenauswertung
  • Automatische Umbuchung der Mehrstunden gemäß Saldenübernahme-
    vorschriften der Zeitmodelle am Monatsende.

Das Projekt wurde innerhalb von vier Monaten umgesetzt.

Über Wolf Systembau GmbH

Die Wolf Systembau GmbH ist mit 18 Niederlassungen und rund 2.500 Mitarbeitern in den Bereichen Fertighaus und Keller, Agrarbau, Hallenbau für Industrie und Gewerbe, Betonbehälter, Forsttechnik sowie Nagelplatten in Mittel- und Osteuropa tätig.

Kontakt

Nutzen auch Sie die Vorteile unserer erfolgreichen Kundenprojekte.

Unsere Vertriebsexperten stellen Ihnen gerne weitere Informationen zu unseren Referenzen zur Verfügung und ermöglichen bei Bedarf einen Direktkontakt.

Nehmen Sie mit uns direkt Kontakt auf.