Alle Beiträge von nowi

Jahreswechsel 2017/18

Wir sind auch über die Festtage für Sie da!

Selbstverständlich sind wir in den letzten Tagen des Jahres im Servicefall für Sie da. Sie erreichen unsere SupportHotline am 27., 28. und 29. Dezember 2017 in der Zeit von 10:00 bis 15:00 Uhr. Ab dem 2. Jänner 2018 sind wir wieder wie gewohnt zwischen 8:30 Uhr und 17:00 Uhr (an Freitagen bis 16:00 Uhr) für Sie erreichbar.

Wie jedes Jahr bitten wir Sie folgende Punkte zu kontrollieren:

Sind alle Modelle auch für das Jahr 2018 angelegt?

In der Regel sind die Tagesinformationen zu den Modellen (auch Zeit- oder Periodenmodelle genannt) nur bis Ende Jänner des Folgejahres (also z.B. bis Ende Jänner 2018) angelegt. Sie sehen das unter

  • Abrechnungsmodelle / Periodenmodelle / Wartung der Periodenmodelle
  • Modell auswählen
  • ActionLink „Kalender“ klicken.

Mit den Doppelpfeilen können Sie zwischen den Monaten blättern. Sollten hier bei Ihren Modellen nicht für das ganze Jahr 2018 die Tagesinformationen definiert sein, gehen Sie wie folgt vor: Modell verlängern.

Ist die „Spezialtagsverrechnung“ eingerichtet?

Heuer fallen der 24.12. und der 31.12. auf einen Sonntag. Sollten Sie dennoch  eine spezielle Verrechnungslogik haben, müssen Sie die Spezialtagverrechnung entsprechend anpassen. Einige unserer Kunden haben diesbezüglich auch Speziallösungen in der „automatischen Schichtzuordnung“. Sollten Sie diesbezüglich Fragen haben oder Unterstützung brauchen, kontaktieren Sie bitte unsere Helpline evohelp@sisworld.com.

Gab es bislang diesbezüglich noch keine Regelungen bzw. wurden neue Modelle angelegt oder neue Betriebsvereinbarungen getroffen, müssen Sie die Spezialtagverrechnung gegebenenfalls neu parametrieren.

Ist der Feiertagskalender auch für das Jahr 2018 angelegt?

Kontrollieren Sie, ob die Feiertagskalender für das neue Jahr angelegt sind. Rufen Sie

  • Abrechnungsmodelle / Feiertagsverrechnung / Feiertagskalender

auf, wählen Sie einzeln ihre Feiertagskalender aus und klicken Sie auf den ActionLink „Kalender“. Wenn die Feiertage für das neue Jahr noch nicht eingetragen sind (Sie erkennen das an den mit einem Stern markierten Tagen), ist folgendes zu tun:

  • Klicken Sie auf den ActionLink „Erstellen“.
  • Geben Sie das „Von Datum“ und „Bis Datum“ ein, z.B. vom 2018/01/01 bis 2019/01/31 ein.
  • „Feiertag am Sonntag“ – wählen Sie, welche Verrechnung an einem Sonntag vorgeht: die Feiertagsverrechnung oder die Sonntagsverrechnung ihrer Modelle.
  • „Feiertag am Karfreitag“ – wählen Sie, ob der Karfreitag in diesem Kalender ein Feiertag sein soll.
  • Bestätigen Sie mit dem grünen Häkchen.

Sie können auch einzelne Tage als Feiertag markieren – gehen Sie dazu wie folgt vor:

  • Wählen Sie das Monat, in dem Sie den Feiertag eintragen wollen, aus.
  • Geben Sie in der Eingabezeile den Tag (im Monat), Feiertag = „J“ und den gewünschten „Feiertagstext“ ein.
  • Bestätigen Sie mit dem grünen Häkchen.

© Bild: Pixabay

Fida & Schüch setzt auf SIS Zeiterfassung mit Geotracking

Fida & Schüch Transport GmbH verwendet SIS Zeiterfassung mit Geolocation Tracking

Als spezialisiertes Logistikunternehmen legt die  Fida & Schüch Transport GmbH ihren Fokus auf den Healthcare Bereich – Kerngeschäft sind Gefahrguttransporte mit höchsten Sicherheitsanforderungen. Die steigenden Compliance-Bedürfnisse der Kunden haben eine digitalisierte Lösung erfordert, die nun gemeinsam mit SIS umgesetzt wurde.

Der Leitgedanke

Eine flexible, qualitätsgerechte und termingenaue Abwicklung der Kundenaufträge ist höchstes Gebot, schließlich ist Kundenzufriedenheit die oberste Prämisse des Transport- und Logistikunternehmens.

Um diesen hohen Anforderungen gerecht zu werden, unterstützen wir die Fida & Schüch Transport GmbH durch die Einführung einer elektronischen Personalzeiterfassung mit folgenden Eckdaten:

  • Zeiterfassung für ca. 150 Mitarbeiter
  • Anmeldung durch Eingabe des Kennzeichens (Scan des NFC-Chips), Kilometerstands, Abfahrtskontrollprüfung
  • Erfassung von „Stopps“
  • Erfassung des Kilometerstands am Ende der Fahrroute
  • Möglichkeit des Fahrzeugwechsels
  • Geolocation Tracking
  • Automatisierte Überleitung der Daten in die Lohn- & Gehaltsabrechnung

 Geolocation Tracking – Anzeige des aktuellen Standorts

Nach der Anmeldung eines Fahrzeuges (mit Kennzeichen) und der Identifikation des Mitarbeiters wird die Route mitprotokolliert und kann über Google Maps dargestellt werden. Es werden alle Start- und Endebuchungen und die dazwischen liegenden „Stopp“ Buchungen GPS-mäßig erfasst und in SIS-evoApps dargestellt. Durch die Integration von GoogleMaps (über die Google Webdienste) in die Applikation haben die Disponenten laufend einen aktuellen Status und können flexibel und zeitnah auf Abweichungen und Verzögerungen reagieren.

Wir bedanken uns bei Fida & Schüch, dass wir dieses spannende Projekt gemeinsam mit ihnen umsetzen durften.

Die Fahrer buchen komfortabel auf der App
KM-Stand, Kennzeichen (per NFC-Chip) sowie Abfahrtskontrolle werden abgefragt

© Fotos: Fida & Schüch Transport GmbH, SIS Evosoft EDV GmbH

SIS Kundenforum 2017 – Digitalisierung in der Praxis

Die Praxis steht wie immer im Mittelpunkt unseres jährlichen Kundenforums – diesmal mit Fokus auf die Digitalisierung, dem führenden IT-Thema 2017. Bei drei unserer Kunden bekommen Sie einen Einblick in aktuelle Projekte, die zeigen, wie Digitalisierung in erfolgreichen Unternehmen gelebt wird. Weiters konnten wir namhafte Experten aus den Bereichen Logistik und Facility Management als externe Referenten gewinnen.

Wir freuen uns sehr, Sie dazu in eine außergewöhnliche Location einladen zu dürfen: in das Technische Museum Wien, das seit fast 100 Jahren Jung und Alt begeistert.

Wann und wo?

Mi., 20. September 2017, 9:15 – 16:45 Uhr

Technisches Museum Wien, Mariahilfer Straße 212, 1140 Wien

Die Agenda unseres Events ist bereits finalisiert und steht für Sie zum Download bereit.

Unsere Kunden stellen Ihnen erfolgreiche Lösungen vor:

Die Innsbrucker Verkehrsbetriebe und Stubaitalbahn GmbH präsentiert gelebte Digitalisierung in der Praxis durch den abteilungsübergreifenden Einsatz von Enterprise Content Management.

Transgourmet Österreich GmbH (österr. Marktführer im Großhandel für die Gastronomie) optimiert seine Kundendeckungsbeiträge durch eine dezentrale, workflowgesteuerte Planung.

Falcon Medical GmbH (führender österr. Hersteller von künstlichem Gelenksersatz) zeigt, wie unser ERP-System SIS EVOLUTION bei der Einhaltung der EU Datenschutz-grundverordnung unterstützen kann.

Externe Referenten:

Dr. Harald Peterka, MSc, MBA, (Greenbird International AG) zeigt die Optimierung der Personaleinsatzplanung und Automatisierung der Zeiterfassung und -abrechnung in der Gebäudereinigung durch IoT („Internet of Things“).

KR Friedrich Macher, Prof. (Managing Partner CEO Grampetcargo Austria GmbH) bringt Ihnen in seinem Impulsreferat das Thema Digitalisierung in der Logistik näher.

Eine detaillierte Agenda wird in Kürze zur Verfügung stehen.

Rahmenprogramm

Natürlich wollen wir diesen Tag auch dazu nutzen, unseren Gästen im Rahmen alternativer Führungen das Technische Museum etwas näher zu bringen. Besuchen Sie das bis ins kleinste Detail original nachgebaute Bergwerk oder entscheiden Sie sich für die Hochspannungsvorführung – eine beeindruckende Show in die Welt der Ladungen und Ströme. Jenen Teilnehmern, die noch nie im Technischen Museum waren, empfehlen wir die Highlight-Führung, bei der Sie die größten Schätze des Hauses sehen.

Anmeldung

Eine Anmeldung ist bereits jetzt möglich. Kontaktieren Sie dazu oder für weitere Informationen Herrn Alexander Pfann, per E-Mail unter a.pfann@sisworld.com oder telefonisch unter +43 (0) 1 3686500-311.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

SK Rapid entscheidet sich für SIS Lösungen

Der österreichische Rekordmeister setzt in Zukunft auf die Zeiterfassungslösung von SIS Evosoft

Im Rahmen der Neuerrichtung des Allianz-Stadions und der damit verbundenen Weiterentwicklung der Organisation hat der SK Rapid beschlossen, im Bereich Personalmanagement Modernisierungen einzuleiten und die Professionalisierung des HR-Systems voranzutreiben.

SIS liefert dabei ein Gesamtpaket, das u.a. folgende Leistungen beinhaltet

Nach einer kurzen Einführungsphase werden rund 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit ihrer Zutrittskarte ihre Zeitbuchungen an modernen Zeiterfassungsterminals erfassen. Gewährleistet werden damit die komfortable Erfassungs- und auch die Kontrollmöglichkeit des Personals. An-/Abwesenheitsinformationen, Zeitsalden, Urlaubsstände, Krankenstände, Vertretungen etc. sind jederzeit online verfügbar.

Unmittelbare Vorteile / Nutzen der Lösung
  • Browserbasierte intuitive und moderne Nutzeroberfläche
  • Geräteunabhängige Erfassung der Zeitbuchungen über Terminals, Desktop PCs oder mobile Devices (Smartphones, Tablets)
  • unkomplizierte Erfassungs- und damit auch Kontrollmöglichkeit des externen Personals u.a. mittels mobiler Applikationen
  • Integration mit der Zutrittskontrolle: der Mitarbeiterausweis ist zugleich Zutritts- und Zeitbuchungsmedium
  • automatisierte Schnittstellen zur Personalabrechnung mit Zeitbewertung

Zukünftig in einer Phase 2 werden auch externe Mitarbeiter die Vorteile der Zeiterfassung nutzen können und so noch mehr Tranparenz schaffen.

SIS Evosoft freut sich, dieses Projekt gemeinsam mit dem SK Rapid für das Allianz Stadion in Angriff nehmen zu können!

© Foto: SK Rapid

SIS Kundenforum im Allianz Stadion

Präsentierten wir uns im Vorjahr noch in den historischen Gemäuern der Schallaburg, wählten wir diesmal eine moderne Location für unser Kundenevent am 22. September aus – das neue Stadion des SK Rapid, das erst vor zwei Monaten eröffnet wurde.

img_1194

img_1275

Im Pressekonferenz-Saal des Mediacenters von Rapid verfolgten die rund 80 Teilnehmer mit großem Interesse unsere Vorträge. Im Mittelpunkt standen dabei Projekte und Lösungen, die von unseren Kunden ÖSWAG Werft Linz AG, 6B47 REAL ESTATE INVESTORS GmbH und Fida & Schüch Transport GmbH vorgestellt wurden.

Ergänzt wurde das Programm durch weitere abwechslungsreiche Vorträge rund um unser Lösungsportfolio in den Bereichen

  • Enterprise Content Management / Dokumentenmanagement
  • Business Intelligence / Corporate Performance Management
  • Zeiterfassung / Zutrittskontrolle / Videoüberwachung
  • Accounting / ERP

Bei Interesse an den Vortragsthemen oder den Präsentationen kontaktieren Sie bitte Alexander Pfann, telefonisch unter +43 (0) 1 3686500-311 oder per E-Mail unter a.pfann@sisworld.com.

img_1064

img_1107

img_1169

img_1185

In der sogenannten Mixed Zone vor dem Vortragsraum nutzten während der Pausen alle Anwesenden ausgiebig die Möglichkeit für ein Kennenlernen und persönliche Gespräche außerhalb des üblichen Rahmens. An den Ständen unserer Partner fanden angeregte Diskussionen und diverse Lösungs- und Produktdemonstrationen statt.

img_1127

img_1129

img_1154

img_1158

Das Mittagbuffet in der „Rekordmeisterbar“ fand großen Anklang bei unseren Gästen – ebenso wie die Stadionführung, die diesen abwechslungsreichen Tag abrundete. Wann hat man schon mal Gelegenheit am Spielfeld eines Fußballstadions zu stehen, die modernen Kabinen der Spieler zu besichtigen oder den luxuriösen VIP-Logen einen Besuch abzustatten. Wer nach der Führung noch Lust hatte, konnte auch einen Blick in das Rapideum, das Museum des SK Rapid, werfen, wo zahlreiche Exponate aus der erfolgreichen Geschichte des österreichischen Rekordmeisters zu bewundern sind.

img_1234

img_1241

img_1279

img_1325

img_1331

img_1417

Das positive Feedback unserer Gäste und Partner ermutigt uns natürlich, auch im kommenden Jahr bei unserem Kundenforum wieder ein abwechslungsreiches Programm in einer außergewöhnlichen Location zu bieten.

Termine 2016

Messe Auftritte der SIS Evosoft EDV GmbH

Nutzen Sie die Gelegenheit und lernen Sie unsere Lösungen für die Bereiche Zeiterfassung, Zutrittskontrolle und Videomanagement kennen. Wir beraten Sie, wenn es um die perfekte Anpassung unserer Lösungen an die individuellen Bedürfnisse Ihres Unternehmens geht.

Wir freuen uns auf Sie!

Termine:

Intertool – Internationale Fachmesse für Fertigungstechnik
10. bis 13. Mai 2016, Messe Wien, 1010 Wien, Messeplatz 1
Halle A, Zone A, Stand A0716

SIS Kundenforum
22. September 2016, Allianz Stadion, 1140 Wien, Gerhard-Hanappi-Platz 1
(zur Anmeldung)

 Inside Summit – HR-Fachkongress und Messe in einem Event
12. und 13. Oktober 2016, Hofburg, 1010 Wien, Hofburg
Halle Erlebnismesse Arbeitswelt 4.0

Personal Austria – 15. Fachmesse für Personalwesen
9. und 10. November 2016, Messe Wien, 1010 Wien, Messeplatz 1
Halle A, Stand A08

Dynatrace entscheidet sich für SIS Zeit- und Projektzeiterfassung

In der Personalzeit- und Projektzeiterfassung setzt neuerdings Dynatrace Austria GmbH auf die Zeitwirtschaftslösung von SIS Evosoft.

Dynatrace Austria GmbH

Die Dynatrace Austria GmbH unterstützt ihre Kunden dabei, dass ihre Anwendungen im richtigen Moment die optimale Leistung erbringen. In der digitalen Welt von heute zählt jeder Touch Point für ein Unternehmen. Umsatz, Loyalität und das Image einer Marke hängen auch von der Performance ihrer Applikationen ab. Die Dynatrace Austria GmbH liefert ihren Kunden genau den Einblick in ihre Applikationen, den sie benötigen, um digital erfolgreich zu sein.

Kein anderes Unternehmen bietet so umfassendes Know How in Sachen Application Monitoring: Mehr als 800 der Top-Ingenieure in diesem Bereich sowie Application Performance-Experten sorgen bei Dynatrace für die Entwicklung branchenführender Produkte, die den Nutzen und die Innovationsfähigkeit für Kunden sichern. Mit Dynatrace sind Unternehmen in der Lage, jeden digitalen Moment zu optimieren und

  • Performance-Probleme proaktiv zu erkennen, bevor die Anwender davon betroffen sind,
  • die Geschwindigkeit neuer Applikationen zu erhöhen und die DevOps-Kultur auszubauen,
  • Problemursachen zu identifizieren und kritische Applikationen zu optimieren.

(© Logo: Dynatrace Austria GmbH)

Zeiterfassung 4.0 – ein Erfahrungsbericht bei Strobl Bau

StroblSIS
Strobl Bau – Holzbau GmbH und SIS Evosoft EDV GmbH laden Sie herzlich zur Referenzveranstaltung

„Zeiterfassung 4.0 – ein Erfahrungsbericht bei Strobl Bau“

Lernen Sie die Vorteile der SIS-Lösung für die Zeitwirtschaft und ihren Nutzen für Ihr Unternehmen vor Ort live kennen. Anhand der bei Strobl Bau implementierten Best-Practice Lösung zeigen wir Ihnen, wie Sie die besonderen Anforderungen einer Zeitwirtschaft meistern:

  • Zeitnahe, manipulationssichere Erfassung von Zeiten stationär und mobil (Terminal, Desktop, Tablet, Smartphone, NFC, Cloud),
  • Auftrags- und projektbezogene Erfassung und Auswertung von Arbeitszeiten
  • Unterstützung durch Workflows und Dashboards,
  • Fehlzeitenmanagement,
  • Abbildung flexibler Arbeitszeiten und Schichtbetrieb,
  • Sofortige Informationen über:
    • Arbeits– und Leistungszeiten,
    • Absenzen (Krankenstände, Urlaube,…),
    • Arbeitszeitverletzungen, Kernzeitverletzungen
    • Störungen (z.B. Maschinenstillstand) bei kritischen Kundenaufträgen,
      • für Fakturierung, Nachkalkulation, Controlling, Lohn- und Gehaltsabrechnung etc.
  • Integration der Lösung in die Infrastruktur des Unternehmens (z.B. Anbindung der Lohn- und Gehaltsabrechnung oder die Kostenrechnung),
  • und vieles mehr.

Die „Zettelwirtschaft“ gehört der Vergangenheit an!

Plattformen

Unser Kunde
Die Strobl Bau – Holzbau GmbH ist ein innovatives und modernes Familienunternehmen. Seit mehr als 50 Jahren errichtet das Unternehmen in der Steiermark, Niederösterreich und in Wien erfolgreich Projekte im Hoch- und Holzbau. Mehr erfahren Sie hier.

Über uns
SIS Evosoft GmbH ist eines der führenden österreichischen Softwarehäuser und bietet ein umfassendes Angebot in der gesamten Bandbreite betriebswirtschaftlicher Anwendungen. Oberstes Ziel ist die laufende Optimierung der Geschäftsprozesse unserer Kunden nach dem Motto „straffer, schneller, effizienter“. Branchenkenntnis, Know-how aus 40 Jahren Projekterfahrung und die Bereitschaft, gemeinsam mit unseren Kunden optimale, anpassungsfähige Softwarelösungen zu entwickeln, machen uns zu einem starken Partner. SIS Evosoft ist seit 2012 ein Partner im Netzwerk der Leitbetriebe Austria.

Termin
10.03.2016
9:00 – 12:00 Uhr
Ort
Strobl Bau – Holzbau GmbH
Bundesstraße 85
8160 Weiz (Karte anzeigen)

Im Anschluss an die Veranstaltung laden wir Sie zum Mittagessen ein.

Wir würden uns freuen, Sie bei dieser Veranstaltung als Gast begrüßen zu dürfen und ersuchen Sie, sich den Termin vorzumerken. Eine detaillierte Agenda finden Sie hier: » Agenda

Voranmeldungen an:

Michaela Punk, Business Development
T: +43 1 368 65 00 – 304
m.punk@sisworld.com

Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist kostenfrei.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Ihre SIS Evosoft EDV GmbH

SIS Kundenforum am 22. September im Allianz Stadion

Unser alljährlich stattfindendes Kundenforum geht in die nächste Runde. Wie jedes Jahr, haben wir auch heuer eine außergewöhnliche Location ausgewählt – das neue Stadion des SK Rapid, das in wenigen Wochen feierlich eröffnet wird.

Wann und wo?

Do., 22. September 2016, 9:00 – 17:00 Uhr 

Allianz Stadion, Gerhard-Hanappi-Platz 1, 1140 Wien

In abwechslungsreichen Vorträgen präsentieren wir Ihnen Lösungen aus den Bereichen:

  • Enterprise Content Management / Dokumentenmanagement
  • Business Intelligence / Corporate Performance Management
  • Zeiterfassung / Zutrittskontrolle / Videoüberwachung
  • Accounting / ERP

Natürlich kommt auch die Praxis nicht zu kurz – bei drei unserer Kunden bekommen Sie einen Einblick in aktuelle Projekte.

Fida & Schüch Transport GmbH (Transportlogistiker mit Schwerpunkt im Healthcare und Gefahrgutbereich) setzt auf unsere Zeiterfassung. Sie sehen, wie unsere Business Apps das Unternehmen bei der Einhaltung des Arbeitszeitgesetzes – und zwar auch im Außendienst – unterstützt.

6B47 REAL ESTATE INVESTORS AG (Experte für Immobilienentwicklung mit Sitz in Wien) präsentiert die Corporate Performance Management-Lösung zur Planung, Kalkulation und Kostenkontrolle für eine integrierte Unternehmenssteuerung.

Die ÖSWAG Werft Linz AG (Spezialist für Neubau, Umbau und Service von Binnenschiffen) vertraut umfassend auf Lösungen aus unserem Haus – von der Zeiterfassung über das ERP bis hin zum Dokumentenmanagement.

Eine detaillierte Agenda finden Sie hier:

 

Rahmenprogramm

Wenn wir schon die Gelegenheit haben, in diesem neuen Fußball-Tempel einen Tag verbringen zu können, wollen wir den Teilnehmern selbstverständlich auch etwas vom Allianz Stadion zeigen. Nicht nur für Fußball-Interessierte und Rapid-Fans wird eine Stadion-Führung und ein Besuch im Rapideum, dem Museum des SK Rapid, einen spannenden Einblick in den Alltag und die Geschichte des österreichischen Rekordmeisters bieten.

Allianz-Stadion_1_500x315

Anmeldung 

Eine Anmeldung ist bereits jetzt möglich (Achtung: begrenzte Teilnehmeranzahl). Kontaktieren Sie dazu oder für weitere Informationen Herrn Alexander Pfann, per E-Mail unter a.pfann@sisworld.com oder telefonisch unter +43 (0) 1 3686500-311.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Das war unser Herbstevent auf der Schallaburg

Bereits im Vorjahr fand unser Herbstevent in den historischen Gemäuern der Schallaburg statt. Aufgrund des äußerst positiven Feedbacks der damaligen Teilnehmer präsentierten wir auch heuer, am 7. Oktober, unseren Kunden und Interessenten Lösungen im Bereich Enterprise Mobility and Integration im wunderschönen Renaissanceschloss.

Schallaburg02_Homepageoptimiert

Schallaburg03_Homepageoptimiert

Im kleinen Festsaal der Burg verfolgten die zahlreichen Teilnehmer mit großem Interesse unsere Vorträge. Im Zentrum standen dabei Projekte und Lösungen, die von unseren Kunden ISS, barth Spedition und der Lebensmittelversuchsanstalt vorgestellt wurden.

Ergänzt wurde das Programm durch weitere interessante Vorträge rund um unser Lösungsportfolio in den Bereichen Enterprise Content Management, Mobile Zeit- und Leistungserfassung, Business Intelligence, Accounting sowie einen Blick in die mobile Praxis bei SIS.

Im angrenzenden Hofsaal nutzten während der Pausen alle Anwesenden ausgiebig die Möglichkeit für ein Kennenlernen und persönliche Gespräche außerhalb des üblichen Rahmens. Am Stand unseres Partners windream gab es wieder die Möglichkeit zu Live-Demos und angeregten Diskussionen zum Thema Enterprise Content Management.

Das Mittagbuffet im historischen Kellergewölbe fand großen Anklang bei unseren Gästen – ebenso wie das Rahmenprogramm, das mit einer Burgführung, Bogenschießen im wunderschönen Schlossgarten oder dem Besuch der Sonderausstellung zum Thema Wikinger, diesen abwechslungsreichen Tag abrundete. Das Wetter spielte zwar wie im Vorjahr wieder nicht mit, aber dies tat der Stimmung keinen Abbruch und mit den SIS-Schirmen ließen wir unsere Kunden abermals nicht im Regen stehen.

Bei Interesse an den Vortragsthemen oder den Präsentationen kontaktieren Sie bitte Alexander Pfann, telefonisch unter +43 (0) 1 3686500-311 oder per E-Mail unter a.pfann@sisworld.com.

Die Schallaburg

Als schönstes Renaissanceschloss nördlich der Alpen thront die Schallaburg im Herzen des Mostviertels. Mit ihrer gut erhaltenen Wohnburg aus dem Mittelalter und ihrem kunstvollen Herrensitz mit seinen einmaligen Terrakotta-Arkaden zählt die Schallaburg zu den bedeutendsten Kulturjuwelen Niederösterreichs.

Weitere Informationen zur Schallaburg sowie zur Sonderausstellung finden Sie unter www.schallaburg.at.